Über uns

Mein Name ist Jörn-Martin Trylus, bin Jahrgang 1972 geboren und schon seit meiner Kindheit begeisterter Zeichner. Das Tätowieren und Piercen lernte ich im Jahr 1998 bei Christof und Bobby von Red Planet Tattoo & Piercing in Melle (siehe unter „Links“). Bis Anfang 2005 arbeitete ich mit den beiden zusammen und wir gründeten gemeinsam zwei weitere Filialen.


Nach einer einjährigen Orientierung in eine völlig andere Berufsrichtung, eröffnete ich im Frühjahr 2006 das Octopus-Tattoo & Piercing-Studio in einem kleinen Ladenlokal in Bohmte, meinem Heimatort.

Nach zwei Jahren zog ich in die jetzigen, größeren Geschäftsräume an der gleichen Straße um, die Kunden und ich selber erlangten dadurch ein erhebliches Mehr an Komfort.

 

Ich bin ein Allround-Tätowierer und beherrsche alle Stilrichtungen, meine Spezialitäten sind aber ganz klar der Freihand-Bereich und hierbei hauptsächlich Cover Ups und Restaurationen. Dabei decke ich nicht einfach ein größeres, dunkleres Motiv über eine alte Tätowierung, sondern konstruiere aus dem Vorhandenen ein neues Bild (siehe Galerie „Cover Up“). Das Ergebnis sind perfekte Überdeckungen, bei denen man schon sehr genau hinsehen muss, um das ursprüngliche Tattoo zu erahnen.

Neue Trends haben allerdings dazu geführt, dass viele Tätowierungen nicht mehr abdeckbar sind - insbesondere Schriftzüge oder gar ganze Texte, die wahllos und oft viel zu klein auf den Körper verteilt werden. Für solche schwierigen Fälle wird  in Kürze ein Laser zur Verfügung stehen, um Abdeckungen möglich zu machen, oder die ungeliebten Altlasten ganz zu entfernen.